Datenschutz

Informationen zum Datenschutz


Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns sehr wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verp?ichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck der Philatelisten- und Numismatiker-Club Freising e. V. Daten erhebt, speichert, weiterleitet oder sonst verarbeitet. Der vorliegenden Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in Bezug auf den Datenschutz haben.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:
Vorstand des Philatelisten- und Numismatiker-Clubs Freising e.V.
Franz Thalhammer
Heinestr.18 - 85354 Freising - 08161-9 41 81

Die Daten werden auf den privaten PCs des Vorsitzenden und des Kassenwarts gespeichert. Diese PCs sind in der üblichen Weise gesichert. Da nur zwei Personen Zugang zu den Daten haben, ist kein Datenschutzbeauftragter benannt.

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um Sie als gemeinnütziger Verein z. B. zu den Veranstaltungen (Mitgliederversammlung, Weihnachtsfeier, o. ä.) einladen und die Mitgliedsbeiträge einziehen zu können. Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, welche Sie uns bei der Anmeldung zum Verein bzw. im Laufe Ihrer Mitgliedschaft mitgeteilt haben. Es handelt sich insbesondere um folgende Daten:

- Name, Vorname, Anschrift
- Telefonnummer, E-Mail-Adresse
- Bankverbindung

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Ihre personenbezogenen Daten bewahren wir nur solange auf, wie dies erforderlich ist, um Sie als Mitglied betreuen zu können bzw. solange wechselseitige Ansprüche aus der Mitgliedschaft bestehen oder bestehen können.

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten zu. Sind die Daten nicht mehr erforderlich, werden sie regelmäßig gelöscht, spätestens acht Wochen nach Beendigung der Mitgliedschaft, es sei denn, deren Aufbewahrung ist erforderlich zum Einhalten von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 a) und b), sowie
Artikel 9 Abs. 2 a) DSGVO.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Zuständige Behörde ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27 (Schloss),
91522 Ansbach; Telefon: + 49 (0) 981 53 1300, Fax: + 49 (0) 981 53 98 1300,
E-Mail: [email protected]

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an die Vorstandschaft wenden.
 

Datenschutz - Impressum